Ausflug vom Ich

Wie der Advaita Vedanta helfen kann, das Ego zu transzendieren

Auf manche Interessenten wirkt der non-duale Advaita Vedanta schwierig und theoretisch. Im platonischen Sinne von Theoria und Philosophia ist er auch keine leichte Kost für den Verstand.

Er ist die Lehre höchster Erkenntnis: Jnana Yoga. Sein primäres Ziel ist, das Ego aufzulösen, genauer: zu transzendieren, einzugliedern in ein höheres Bewußtseinsmilieu.

Natürlich gibt es auch praktische Implikationen als Anwendungs- und Lebenshilfen. Wie könnte dies anders sein beim Advaita Vedanta als Metaphysik, in der alles enthalten ist.

In Lehr-Dialogen und anhand lebensnaher Beispiele wird der Advaita als konkrete, höchst wirksame, Sinn spendende Kraftressource und Lebensphilosophie hervor treten.

 

Kursleiter:

Elios
Yoga-Vedanta Lehrer

eMail: info@asram-vidya.de
Internet: www.vedanta-akademie.de